Vernetzung durch Kooperation

Wir möchten Ihnen unsere Kooperationspartner auf den nachfolgenden Seiten vorstellen, da wir eine Vernetzung der Ausbilder für notwendig halten, um den Tänzer- und Tanzpädagogennachwuchs in Deutschland nachhaltig fördern zu können.

Die Kooperationspartner bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung an. Informieren Sie sich auch auf der Homepage der einzelnen Kooperationspartner über aktuelle Veranstaltungen und Angebote.

Ballettzentrum Westfalen

Mitten im botanischen Garten gelegen, bietet das Zentrum auf über 1.000 m² zwei Ballettstudios, Räumlichkeiten für Physiotherapie und Rehabilitation, großzügige Aufenthaltsbereiche inklusive Terrasse sowie einen Außenbereich.

Neben erstklassigen Räumlichkeiten erhalten wir durch die Kooperation eine große Nähe zum Theaterbetrieb mit Sonderkonditionen zu Ballettvorstellungen.

 

Anschrift Ballettzentrum Westfalen

Ballettzentrum Westfalen
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Telefon: 0231 / 50-26488
Fax: 0231 / 50-10942

Homepage Theater Dortmund

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim - Akademie des Tanzes

Die Akademie des Tanzes ist eine traditionsreiche Ausbildungsstätte für Tänzerinnen und Tänzer in Deutschland. Ihre Wurzeln reichen zurück bis in das 18. Jahrhundert.
Seit 1997 leitet Prof. Birgit Keil, international gefeierte ehemalige Erste Ballerina des Stuttgarter Balletts, die Akademie.
Absolventen der Hochschule tanzen heute in bedeutenden inländischen wie ausländischen Kompanien.

Besuch einer Vorstellung mit anschließender Diskussionsrunde

Als berufsständische Fort- und Weiterbildung kann der Besuch einer Vorstellung der Akademie des Tanzes mit anschließender Diskussionsrunde angerechnet werden.

Bei einer ausreichend großen Gruppe, mindestens 5 Personen, organisiert der DBfT diese Möglichkeit nach freien Kapazitäten der Hochschule.

 

Kontakt

Staatliche Hochschule für Musik und
Darstellende Kunst Mannheim
- Akademie des Tanzes -
N 7, 17
68161 Mannheim

Tel: +49 (0)621 / 292-3515
Fax: +49 (0)621 / 292-2238

adt@muho-mannheim.de

Homepage Akademie des Tanzes

tamed - Tanzmedizin Deutschland e.V.

Das Ziel von tamed ist es, die Gesundheit und Lebensqualität von Tanzenden zu fördern und dafür optimale Rahmenbedingungen zu schaffen. Gemeinsam mit Trainern, Pädagogen, Therapeuten und Medizinern engagieren sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf wissenschaftlicher Basis für alle Tänzerinnen und Tänzer - vom Laien bis zum Profi.

Mitglieder des DBfT erhalten bei Veranstaltungen von tamed den ermäßigten Preis.

 

Kontakt

Geschäftsstelle tamed e.V.
Sabine Tamm
An der Maitanne 36
64295 Darmstadt

Tel. 06151-3917601
Fax 06151-3917602

info@tamed.de

Homepage tamed - Tanzmedizin Deutschland e.V.

Gymnasium Essen-Werden

Am Gymnasium Essen-Werden gehen seit 1983 ein vollwertiges Abitur und die vorberufliche Ausbildung zur (Bühnen-)Tänzerin und zum (Bühnen-)Tänzer ab Stufe 5 Hand in Hand. Als einziges Gymnasium in Deutschland bietet das Gymnasium Essen-Werden seit 2004 die Möglichkeit, Tanz in der Oberstufe als 2. Leistungsfach zu wählen.

In den schulischen Erziehungsauftrag bezieht das Gynmasium eine unabhängige und qualifizierte Laufbahnberatung für begabte Schülerinnen und Schüler privater Schulen für künstlerischen Tanz und deren Eltern mit ein.
Ein hochqualifiziertes Team von Tanzpädagogen ebent begabten Schülerinnen und Schülern den Weg, um zum Studium an einer der renommierten Hochschulen oder Balelttakademien aufgenommen zu werden. Hier schaffen dies duchschnittlich 90% eines Jahrgangs.

Das Wegweisende Ausbildungskonzept des Gymnasiums Essen-Werden befähigt die Schülerinnen und Schüler regelmäßig auch bei internationalen Wettbewerben die vorderen Plätze zu belegen. Im Schuljahr 2012/2013 z.B. 2 Goldmedaillen beim "Concours International de Danse, Biarritz" sowie den 2. Platz beim "Eurovision Young Dancers" in Danzig.

Seit dem Schuljahr 2007/08 hat das Gymnasium Essen-Werden, gemeinsam mit dem Helmholtzgymnasium, ein Sport- und Tanzinternat.

Hospitation

Als Kooperationspartner für die Fort- und Weiterbildungen des DBfT freut sich die Tanzabteilung auf einen persönlichen und anregenden Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen der privaten Schulen für künstlerischen Tanz.

Diese erhalten die Möglichkeit der Hospitation in ausgewählten Kursen, für die ein vom DBfT anerkannter berufspraktischer Fort- und Weiterbildungsnachweis erlangt werden kann.

 

Anmeldungen

Tel.: 0201-860 57 880
tanzabteilung@schule-essen.de

Anschrift

Gymnasium Essen-Werden
Im Löwental 48
45239 Essen

Homepage Gymnasium Essen-Werden

Universität Konstanz - Sportwissenschaft

Die Universität Konstanz bietet in dem Fach auch einen weiterführenden, konsekutiven Masterstudiengang an.

Die Sportwissenschaft hat die sportlichen Bewegungen des Menschen, deren individuellen, gesellschaftlichen und gesundheitsrelevanten Bedingungen und Wirkungen unter vielfältigen Perspektiven zum Gegenstand ihrer Lehre und Forschung. Ihr Blickwinkel weitet sich von den Erscheinungsformen des sportlichen Wettkampfs über die Sporterziehung, den präventiven und rehabilitativen Gesundheitssport, über den Sport als Freizeitgestaltung sowie als Mittel der sozialen Integration und des psychischen Wohlbefindens bis hin zum Berufssport.

Das Studium mit Bachelor/Master-Abschluss ermöglicht den Studierenden ein berufliches Engagement in den Fachbereichen Sport und Gesundheit, Adapted Physical Activity, Sport im Alter sowie Sportmanagement und -organisation. Mögliche Berufsfelder und Einsatzbereiche sind: Tätigkeit, z.T. in leitender Funktion, in Gesundheits-, Fitness- und Trainingsprogrammen von Unternehmen, Sportinstitutionen, Gemeinden, Stiftungen, Schulbehörden, Sportämtern, Fitnesszentren und privaten Kundensegmenten.

Veranstaltungen

Jährlich bietet die Universität, u.a. auch im Fachbereich Sportwissenschaft, viele unterschiedliche Veranstaltungen an. Durch den Besuch von tanzpädagogisch relevanten Veranstaltungen, praktisch wie theoretisch, und durch die Teilnahme an Vortägen zu Management Skills können berufspraktische oder berufsständische Fort- und Weiterbildungsnachweise erlangt werden.

 

Kontakt

Besucher-/Straßenanschrift:
Universitätsstraße 10
D-78464 Konstanz, Germany

Tel.: +49 (0)7531 / 88 - 0
Fax: +49 (0)7531 / 88 - 3688

Posteingang@uni-konstanz.de

Homepage Universität Konstanz