Aktuelles

11.03.2020

allgemeine Information zum Corona-Virus

Das Thema Corona wird medial immer präsenter und die Situation hierzu ist überaus dynamisch und unübersichtlich.

Wir appellieren an Sie, nicht allen Medien und geposteten Social Media News über Hamsterkäufe und Endzeitszenarien bedingungslos zu folgen und sich verunsichern zu lassen. Es gilt pragmatisch sowie besonnen zu handeln. Daher sind globale Aussagen aufgrund der unterschiedlichen Verbreitung nicht angebracht und zielführend.

Nichtsdestotrotz haben wir aufgrund von aktuellen Ereignissen einige Tipps zusammengetragen. Aufgrund der angesprochenen Dynamik und der Tatsache, dass sich die vorgegebenen Schutzvorkehrungen kurzfristig ändern können, verweisen mit den dazugehörigen Links auf die dafür zuständigen Stellen, mit der Bitte sie regelmäßig zu konsultieren.

Falls Sie sich nicht bereits in jeder Alltagssituation so verhalten, sollten Sie im eigenen Interesse von nun an folgende Hygienemaßnahmen befolgen:

  • Verzicht des Händedrucks zur Begrüßung
  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife
  • Hände aus dem Gesicht fernhalten
  • In ein Taschentuch oder in die Armbeuge niesen und husten, und nicht in die Handfläche oder in die Luft!
  • Im Krankheitsfall Abstand halten und Wunden schützen
  • Lüften Sie regelmäßig und halten Sie Ihren Arbeitsplatz sauber
  • Reinigen Sie die Ballettstangen und ggf. Türklinken mindestens nach jedem Unterrichtstag

Diese Information sowie weiterführende Verlinkungen finden Sie in diesem Dokument.