News und Termine

24.05.2019

Einblick in das außergewöhnliche Leben Gret Paluccas

Palucca ist bis heute eine Ikone des modernen Tanzes: Vor einem Jahrhundert machte sie sich auf, den tänzerischen Raum neu zu durchmessen. Ob als aktive Künstlerin jüdischer Herkunft im NS-Regime oder als Begründerin einer privaten Tanzschule in der DDR, ob als Inspirationsquelle für Kandinsky und andere Bauhaus-Künstler oder als eigenwillige Ehefrau eines der einflussreichsten Männer Dresdens – unbeirrbar verfolgte sie ihr großes Ziel: Tanzen – mit dem Sprung in die Moderne.

Ralf Stabels kompakte Biografie „Palucca – Ihr Leben, ihr Tanz“ (ET: 28. Juni 2019) macht den Werdegang dieser ungewöhnlichen Frau lebendig. Es handelt sich um eine grundlegend überarbeitete und mit neuem Bildmaterial versehene Fassung von Ralf Stabels bereits seit Jahren vergriffenem Band „Tanz, Palucca!“ (Henschel Verlag, 2001).