News und Termine

12.11.2021

World Ballet School Day 2021: Die Zukunft gestalten

Samstag, 13. November 2021 ab 7 Uhr

www.worldballetschoolday.com

Am Samstag, 13. November 2021 ab 7 Uhr wird zum zweiten Mal der World Ballet School Day kostenlos online über www.worldballetschoolday.com gestreamt.

Im Laufe des Tages werden Studierende der sieben Tanzinstitutionen des Organisationskomitees Interviews, Diskussionen und Aufnahmen von Proben und Performances teilen, um einen einzigartigen Einblick in die Welt der professionellen Ballett- und Tanzausbildung zu geben.

Unter dem übergreifenden Thema “Die Zukunft gestalten” haben sich die Studierenden in diesem Jahr auf folgende Themen konzentriert:

1. Anpassungsfähigkeit: Es wird diskutiert, wie die Tanzwelt sich weiterentwickeln muss, um den gesellschaftlichen Bedingungen von heute gerecht zu werden, und wie sich die Studierenden und ihre Tanzinstitutionen an die COVID-19-Pandemie angepasst haben.

2. Identität: Die Studierenden fokussieren, wie sie sich selbst auf der Bühne sehen und sich als Künstlerinnen und Künstler identifizieren; sie entdecken sich selbst und präsentieren Ideen, wie Vielfalt gefeiert und gefördert werden kann.

3. Wege: Es werden mögliche Wege für den Einstieg ins Berufsleben als professionelle Tänzerinnen und Tänzer ausgetauscht und diskutiert – vor dem besonderen Hintergrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie.

Zusätzlich zu diesem Video werden auch Einreichungen von Ballett- und Tanzschulen aus der ganzen Welt in einer Feier unserer globalen Tanzgemeinschaft zu sehen sein. Es nehmen Organisationen aus Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, Ungarn, den Niederlanden, den Philippinen, Spanien, Schweden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und den USA teil.

„Als eine der Gründungsschulen sind wir sehr stolz darauf, den zweiten World Ballet School Day mit allen teilen zu dürfen! Als eine ausschließlich von Studierenden geleitete Veranstaltung ist dies eine großartige Möglichkeit, die nächste Generation von Tänzerinnen und Tänzern zu feiern. Ihre Gedanken, Ideen, Anliegen und Talente sind eine wahre Inspirationsquelle, um die Tanzwelt voranzubringen“, so Prof. Jason Beechey, Rektor der Palucca Hochschule für Tanz Dresden.

Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet die nächste Generation junger professioneller Tanzzkünstlerinnen und -künstler mit jungen Menschen aus der ganzen Welt. Diese von Studierenden für Studierende geschaffene Veranstaltung ist eine Plattform für junge Künstlerinnen und -künstler in der Ausbildung, um eine Botschaft der Solidarität durch die Sprache des Tanzes und des Balletts zu vermitteln.

Zu den sieben Tanzinstitutionen des Organisationskomitees des WBSD 2021 gehören neben der Palucca Hochschule für Tanz Dresden The Ailey School, Boston Ballet School, Canada’s National Ballet School, English National Ballet School, New Zealand Schoold of Dance und der Prix de Lausanne. Die Idee für den WBSD stammt ursprünglich von Viviana Durante von der English National Ballet School.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte presse@palucca.eu oder World Ballet School Day über info@worldballetschoolday.com.

Hinweis für Medienvertreterinnen und -vertreter

Der World Ballet School Day wird für 30 Tage abrufbar sein.