News und Termine

14.09.2021

Berliner Festspiele

­

In Bewegung

­Liebe Freund*innen der Berliner Festspiele,

in diesem Jahr setzt sich das Tanztreffen der Jugend selbst in Bewegung und ist vom 17. bis 24. September im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse in Potsdam zu Gast – aufgrund der Pandemie aber in Form einer geschlossenen Begegnung der Preisträger*innen. Das Publikum ist herzlich eingeladen, im digitalen Festivalzentrum am Geschehen teilzunehmen. Die 12 ausgewählten Produktionen, die dort gestreamt und anschließend für die Dauer des Festivals in der Mediathek abgerufen werden können, mischen zeitgenössischen Tanz mit urbanen Bewegungssprachen und setzen sich mit Themen wie Feminismus, Körperbilder, Beziehungen oder Ballett-Traditionen auseinander.

Tanztreffen der Jugend

Im digitalen Festivalzentrum

Mit zweidimensionalen Avataren bewegt sich das Publikum durch das digitale Festivalzentrum des diesjährigen Tanztreffens der Jugend. Hier kann es gemeinsam die Livestreams der Aufführungen aus der fabrik Potsdam und ausgewählte Programmpunkte erleben, mit anderen Gästen oder den Teilnehmer*innen vor Ort in Austausch treten und sich mit ihnen an „Immersiven Zugangsportalen“ zum Beispiel zum analog-digitalen „Hybrid Dancing“ verabreden.

Tanztreffen der Jugend

Ab sofort können kostenlos oder mit Zahlung auf freiwilliger Basis Tagespässe gebucht werden. Sie sind jeweils ab 17:00 Uhr gültig und umfassen den Eintritt in das digitale Festivalzentrum, zu sämtlichen Vorstellungen des Tages und ausgewählten Rahmenprogrammen.­

 

­