Der Deutsche Tanzpreis

1983 wurde der Deutsche Tanzpreis erstmalig verliehen. Der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik e.V. ehrte mit diesem Preis Persönlichkeiten, die sich um den künstlerischen Tanz in Deutschland besonders verdient gemacht haben.

Seit dem Jahre 2005 übernimmt der Förderverein Tanzkunst Deutschland e.V. die jährliche Verleihung des Preises und wird dabei vom DBfT als organisatorischer Partner unterstützt.
Erweitert wurden die Ehrungen im selben Jahr um die Verleihung des Deutschen Tanzpreises »ZUKUNFT«, der an herausragende Nachwuchskünstler in den Kategorien »Tanz, weiblich«, »Tanz, männlich« und »Choreographie« verliehen werden kann.

 

Verleihung Deutscher Tanzpreis 2015

Der Deutsche Tanzpreis 2015 wurde am 28.03.2015 im Aalto Theater in Essen verliehen. Einen festlichen Rahmen erhielt die Verleihung durch die Ballettgala zur Verleihung des Tanzpreises.

Deutscher Tanzpreis 2015 - Peter Breuer – deutsche Tanzlegende 70er/80er Jahre, Choreograf und Ballettdirektor Ballett Salzburg.
Deutscher Tanzpreis “Zukunft” 2015 - Elisa Badenes –1. Solistin des Stuttgarter Balletts
Anerkennungspreis 2015 - Ricardo Fernando – Choreograf und Ballettdirektor Ballett Hagen

Mehr zur Preisverleihung 2015 finden Sie auf der Homepage des Förderverein Tanzkunst Deutschland e.V.

 

Verleihung Deutscher Tanzpreis 2014

Die Preisverleihung des Deutschen Tanzpreises fand am 08. März 2014 im Aalto Theater in Essen statt. Begleitet von einem gelungenen Rahmenprogramm wurden die Preise Deutscher  Tanzpreis, Deutscher Tanzpreis Zukunft und Anerkennungspreis an die Preisträger verliehen.

Deutscher Tanzpreis 2014 – Bertram Müller (tanzhaus nrw)
Deutscher Tanzpreis “Zukunft” (Choreografie) – Demis Volpi (Stuttgarter Ballett)
Anerkennungspreis 2014 – Nina Hümpel (tanznetz.de)

Mehr zur Tanzpreisverleihung 2014 und Impressionen erhalten Sie auf der Seite des Förderberein Tanzkunst Deutschland e.V.

Impressionen Deutscher Tanzpreis 2014