Oktober


entfällt - 14.10.2017 Tanz & Ernährung - "Dos & Don'ts"

BERUFSSTÄNDISCHES SEMINAR

Dieses Seminar entfällt leider aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl.

 

15.10.2017 Port de Bras - Arme im klassischen Tanz

BERUFSPRAKTISCHES SEMINAR

mit Mina Skenderija

Die Koordination und Haltung der Arme sind nicht nur wichtigstes künstlerisches Ausdrucksmittel, sondern auch für das Zusammenspiel von Bewegungsabläufen und die Unterstützung komplexer Bewegungen elementar. Arme sind im Profitanz ein ganz entscheidendes Qualitätsmerkmal. In der Praxis werden sie in der Ausbildung jedoch oft vernachlässigt …
Das Seminar legt einen Fokus auf die Port de bras und beschäftigt sich mit der Bedeutung, Funktion und Bewegungsqualität der Arme im Klassischen Tanz. In praktischen Übungen werden Möglichkeiten für einen bewussten Umgang mit den Armen gegeben und gezeigt, wie diese in den Unterricht eingebaut und

Schülerinnen und Schülern vermittelt werden können.

Wann   

So, 15.10.2017, 11-17 Uhr

Wo

Dortmund, Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, 44139 Dortmund

Wie viel

regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT- und tamed-Mitglieder)  

Für dieses Seminar können 6 Stunden berufspraktische Fortbildung angerechnet werden. 

Anmeldeformular drucken

 

28.10.2017 Frühkindliche Reflexe - Bewegung die wirkt!

BERUFSSTÄNDISCHES & BERUFSPRAKTISCHES SEMINAR

mit Dr.med. Anita Ginter

Das Seminar versteht sich als Einführung und richtet sich an Pädagogen aller Tanzsparten, insbesondere für Kindertanz.Jeder Mensch wird mit einem Set von frühkindlichen Reflexen geboren. Haben diese Reflexe ihren Zweck erfüllt, werden sie allmählich gehemmt und kontrolliert. Im Workshop werden einführende Informationen zum Thema sowie die erste Sequenz des strukturierten Bewegungsprogramms vermittelt.Die Konzepte der Bewegungen werden erarbeitet, so dass das Material unmittelbar in den Unterricht eingebunden werden kann. Es wird ein Zeitfenster für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Wann   

Sa, 28.10.2017, 12-18 Uhr

Wo

Dortmund, Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, 44139 Dortmund

Wie viel

regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT- und tamed-Mitglieder) 

Für dieses Seminar können 3 Stunden berufsständische und 3 Stunden berufspraktische Fortbildung angerechnet werden. 

Anmeldeformular drucken

 

29.10.2017 Moderner Kindertanz - "Ein schöner Rücken...!"

BERUFSPRAKTISCHES SEMINAR

mit Ute Bühler

Basierend auf dem Chladek-System werden einige Bewegungsprinzipien theoretisch und praktisch für den Tanzunterricht mit Kindern von 4 –10 Jahren erarbeitet und in die Welt der Kinder übersetzt.
Verschiedene Themen, Materialien, Musikstücke und Texte geben Impulse zur Entdeckung und Anwendung der Bewegungsvielfalt.
Dabei steht die Körperwahrnehmung, die Erforschung des Körpers und seiner Bewegungen, die Beziehung zum Raum und die daraus resultierenden Gestaltungen von Tänzen im Vordergrund.

Wann   

So, 29.10.2017, 11-17 Uhr

Wo

Dortmund, Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, 44139 Dortmund

Wie viel

regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT- und tamed-Mitglieder)  

Für dieses Seminar können 6 Stunden berufspraktische Fortbildung angerechnet werden. 

Anmeldeformular drucken

 

November


25.11.2017 Update Spitzentanz I - Wiederholungsseminar vom 29.04.2017

BERUFSSTÄNDISCHES SEMINAR

mit Dr.med. Elisabeth Exner-Grave

Ein aktives Hochrollen von der plantigraden Fußstellung über das Relevé bis zur perfekt balancierten Fortbewegung Sur-les-Pointes setzt die Kombination aus einer für den Spitzentanz geeigneten Fußform, Muskelkraft sowie minutiös funktionierender inter- und intramuskulärer Koordination voraus.
Die funktionelle Anatomie des Fußes und des OSG werden neben dem Aufbau des Spitzenschuhs damals wie heute im Detail beleuchtet. Screening-Verfahren für die Eignungsbeurteilung und relevante Aspekte der Fußpflege werden in Theorie und Praxis vorgestellt.

Wann   

Sa, 25.11.2017, 12-18 Uhr

Wo

München, Heinz-Bosl-Stiftung, Herzogstr. 3, 80803 München

Wie viel

regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT- und tamed-Mitglieder) 

Für dieses Seminar können 6 Stunden berufsständische Fortbildung angerechnet werden. 

Anmeldeformular drucken

 

 

26.11.2017 Update Spitzentanz II - Wiederholungsseminar vom 30.04.2017

BERUFSPRAKTISCHES SEMINAR

mit Professorin Christine Neumeyer

Das Seminar zur Spitzentechnik in der Ausbildung Tanz richtet sich an alle Pädagogen /-innen privater Schulen für Künstlerischen Tanz, die Spitzentanz lehren. Ein geschichtlicher Abriss führt zu der heutigen Entwicklung und Vielfalt
des Spitzenschuhs.
Die hiermit einhergehende Bearbeitung dessen wird entwicklungsgerecht besprochen. Der passende Lehrplan für die unterschiedlichen Altersgruppen und Ausbildungsniveaus wird methodisch / didaktisch in der Theorie als auch
in der Praxis erarbeitet. Für Fragen wird ein Zeitfenster am Ende des Seminars
eingerichtet werden.

Wann   

So, 26.11.2017, 11-17 Uhr

Wo

München, Heinz-Bosl-Stiftung, Herzogstr. 3, 80803 München

Wie viel

regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT- und tamed-Mitglieder)  

Für dieses Seminar können 6 Stunden berufspraktische Fortbildung angerechnet werden. 

Anmeldeformular drucken

 

Dezember


02.-03.12.2017 Palucca Hochschule für Tanz Dresden

BERUFSSTÄNDISCHES & BERUFSPRAKTISCHES SEMINAR
Aus der Reihe "Hochschulen stellen sich vor".

mit Dozenten der Hochschule

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden ist Deutschlands einzige eigenständige Hochschule für Tanz. Mit ihrer integrierten Realschule verfügt sie über die jüngsten Studierenden Deutschlands.
Die Studenten kommen aus 25 Nationen der Erde. Zur Zeit sind es 175 Eingeschriebene in den Ausbildungen Tanz und Tanzpädagogik im Bachelor-Studiengang sowie Tanzpädagogik und Choreographie im Master-Studiengang.
Die Kooperation mit dem Ballett der Semperoper bietet ausgewählten Studierenden die Möglichkeit eines Elevenprogramms, das unter anderem Proben, Training und Aufführungen mit den Profis beinhaltet. Die Hochschule hat weltweit 16 Partner [ hoch- ] schulen.
Die Palucca Hochschule ist Partnerschule des in der Schweiz seit 1973 ausgetragenen berühmtesten Wettbewerbs für junge Tänzer /-innen »Prix de Lausanne«.

Wann   

SAMSTAG 02.12.2017
12.00 –12.30 UHR Begrüßung und Gespräch mit dem Rektor, Prof. Jason Beechey
12.35 – 14.00 UHR Hospitation bei Proben der Studenten
14.00 – 15.30 UHR Führung der Seminarteilnehmer
19.00 UHR Besuch der Semperoper »Die Zauberflöte«

SONNTAG, 03.12.2017
11.00 – 12.15 UHR Workshop Klassischer Tanz mit Prof. Jason Beechey
12.30 – 13.45 UHR Workshop Zeitgenössischer / Moderner Tanz mit Prof. Christian Canciani
13.45 – 14.45 UHR Mittagspause
14.45 – 15.45 UHR Workshop Improvisation mit Prof. Rita Aozane Bilibio
18.00 UHR »Der Nussknacker« in der Semperoper [mit beteiligten SchülerInnen und Studierenden der Palucca Hochschule für Tanz Dresden] 

Wo

Dresden, Palucca Hochschule für Tanz, Basteiplatz 4, 01277 Dresden

Wie viel

regulär 220€
ermäßigt 170€ (für DBfT- und tamed-Mitglieder)

Keine Rabatte möglich!

Theaterkarte: je Teilnehmer eine Reservierung pro Vorstellung nach Reihenfolge der Anmeldung und Eingang der Seminargebühr (nicht in der Kursgebühr inkludiert)

Für dieses Seminar können die real teilgenommenen Stunden als berufsständische oder berufspraktische Fortbildung angerechnet werden. Maximal jedoch 3,5 Stunden berufsständisch und 4 Stunden berufspraktisch.

Anmeldeformular drucken