Sommerakademie Tanzpädagogik 2016

- Intensivseminar für Tanzpädagogen -

Einmalig fand in diesem Jahr vom 15.-20.08.2016 im Rahmen der Sommerakademie des Ballett Dortmund das Angebot speziell für Tanzpädagogen im Theater Dortmund (Opernhaus und Ballettzentrum Westfalen) statt.

Das Modul richtete sich an Tanzpädagogen, die im professionellen Theaterumfeld eine intensive Fort- und Weiterbildung absolvieren wollten.

Inhalt
Es bot sich die Möglichkeit, neben den Hospitationskursen der DBfT-Juniorenkurse 1+2 und den pädagogischen Seminareinheiten „Einführung in den Bournonville Stil“ mit Leon Kjellsson und „Lernplanbesprechung“ mit Prof. Ingo Meichsner, alle Kurse der Sommerakademie des Ballett Dortmund zur  Hospitation zu nutzen.

Inklusive waren tägliches Mittagessen, Obst und Mineralwasser über den Tag sowie die Vermittlung von Unterkünften zu preiswerten Theaterkonditionen über das Ballettzentrum Westfalen.

Am Ende der Fortbildung gab es eine große Abschlussveranstaltung mit allen Teilnehmern des Pädagogenkurses und der Juniorklassen sowie den Teilnehmern der Sommerakademie.