Kanzlei Larisch & vom Berg - Rechtsberatungshotline für DBfT-Mitglieder

Viele Situationen erfordern einen schnellen ersten Rat eines Fachmanns. Gerade im rechtlichen Bereich ist dies oft unerlässlich und vermeidet oftmals größere Schwierigkeiten und Konflikte.

Aufgrund des großen Bedarfs unserer Mitglieder bietet der Berufsverband daher zusätzlich zur bisherigen Beratungsmöglichkeit eine kostenfreie Rechtsberatungshotline an. Seit dem 1. Oktober 2015 ist diese ausschließlich für Mitglieder des DBfT geschaltet.

Jeden Mittwoch stehen Ihnen die Rechtsanwältinnen Frau Larisch und Frau vom Berg für eine kostenfreie telefonische Erstberatung in der Zeit von 11-12 Uhr unter der Nummer 0201-81 33 94 44 zur Verfügung.

Bei Ihrem Anruf halten Sie bitte immer Ihre Mitgliedsnummer bereit.

Gerne können Sie vorab bereits Schreiben oder Schriftwechsel zur Vorbereitung auf Ihren Anruf zusenden.

 

Kanzlei Larisch&vomBerg

Hollestr. 1g

D-45127 Essen

Tel.: +49 (0)201-81339444 (Rechtsberatungshotline für DBfT-Mitglieder, mittwochs von 11-12 Uhr)

Kanzlei(at)Larisch-vomBerg.de

www.larisch-vomberg.de

 

 

Rechtsanwalt Hans-Jürgen Werner

Als ehrenamtlicher Experte für Rechtsfragen rund um die berufliche Tätigkeit als Tanzpädagogin und Tanzpädagoge steht unseren Mitgliedern Rechtsanwalt Hans-Jürgen Werner aus Bonn zur Verfügung.

Insbesondere bearbeitet er Fragen zur aktuellen Prüfungspraxis der Deutschen Rentenversicherung (Abgrenzung selbstständige Tätigkeit und Scheinselbstständigkeit), zur Künstlersozialabgabe, zum aktuellen Umsatzsteuerrecht und zur Gema/GVL.

Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung für unsere Mitglieder können schon viele Fragen geklärt werden. Auch werden Ihnen Hilfestellungen bei Anträgen, Behördenschreiben oder Vertragsgestaltungen gegeben.

Rechtsfragen beantwortet er Ihnen gerne. Senden Sie Ihre Anfrage an geschaeftsstelle(at)dbft.de.