Das große Tanzlexikon
Freitag, 16. Dezember 2016
Neuauflage 16. Dezember 2016

Das erste deutschsprachige Tanzlexikon seit rund 30 Jahren widmet sich einer der ältesten Kulturpraktiken der Menschheit: dem Tanz. Überblicksartikel informieren daher nicht nur über die großen Epochen oder verschiedenen Stile des Bühnentanzes, sondern ebenso über außereuropäische Tanzkulturen sowie Volks- und Gesellschaftstänze. Darüber hinaus werden dem Leser tanzhistorisch bedeutende Choreographen, Komponisten, Bühnenbildner, Literaten und Interpreten sowie repräsentative Werke vorgestellt. Das Spektrum der über 600 Einträge reicht dabei vom Ballett bis zur Peking-Oper, vom mittelalterlichen Reigen bis zum HipHop, von Fragen der Dokumentation bis zur Problematik des Plagiats, von Schwanensee bis West Side Story, von Shakespeare bis Picasso.

Zahlreiche, teils erstmals veröffentlichte Abbildungen, Literaturhinweise und Werkverzeichnisse ergänzen die mit wissenschaftlicher Sorgfalt recherchierten und ansprechend formulierten Darstellungen, die zu einer Entdeckungsreise in die faszinierende Welt des Tanzes einladen.

 

Das große Tanzlexikon
Tanzkulturen – Epochen – Personen – Werke

Herausgegeben von Annette Hartmann und Monika Woitas
2., durchgesehene und korrigierte Auflage. XVIII/756 Seiten mit 145, z.T. farbigen Abbildungen. Geb. € 98,–
ISBN 978–3–89007–780–2